Besuchen Sie uns auf Facebook
  • Startseite
  • Was tun, wenn das Hörgerät nicht mehr hilft?

Was tun, wenn das Hörgerät nicht mehr hilft?

Es ist eine von (leider) vielen Geschichten. Susanne Maier trug lange Jahre Hörgeräte, Schädigungen an ihrem Gehör inzwischen so stark, dass
sie trotz moderner Hörsysteme kaum mehr Geräusche in ihrer Umgebung wahrnehmen, geschweige denn Gesprächen folgen konnte. Eines Tages las sie zufällig von einer bahnbrechenden Technik – dem Cochlea Implantat. Das war die Lösung!

Heute ist sie überglücklich, dass sie diesen Schritt gegangen ist, denn nun hört sie besser als je zuvor und steht wieder voll im Leben. Wie das
funktioniert, was ein Cochlea Implantat ist und welche vielfältigen Möglichkeiten es gibt, das erfahren Sie am Montag, dem 05. März 2018 im Ku’Ko
in Rosenheim. Das Hörzentro Rosenheim lädt alle Betroffenen und Interessierten zu einem kostenlosen Expertenabend mit Prof. Dr. med. Suckfüll vom Martha Maria Krankenhaus in München, Carsten Eberl, Vorstand des Hörgeschädigtenvereins Rosenheim und Advanced Bionics, Hersteller von Cochlea Implantaten um 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) ein.

Weitere Infos und eine kostenlose Anmeldung finden Sie unter www.hoerzentro.de/ci oder telefonisch unter 08031 80 77 830.

Über das Hörzentro Rosenheim

Das Hörzentro Rosenheim ist Ihr Spezialist für Hörgeräte, Gehörschutz, Hörhilfen und Prävention in Rosenheim und Umgebung.

Als inhabergeführtes Unternehmen legen wir besonderen Wert auf die Zufriedenheit unserer Kunden. Unser Ziel ist das perfekte Hörsystem für Sie zu finden, erst dann sind wir zufrieden.

Kontakt

Hörzentro GmbH
Rathausstr. 3 | 83022 Rosenheim 
Tel. 08031/8077830 | Fax 08031/8077831 
eMail info@hoerzentro.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr
Weitere Termine nach Vereinbarung

Facebook