Besuchen Sie uns auf Facebook
  • Startseite
  • Was Sie mit einem Hörgerät auf Reisen beachten sollten

Was Sie mit einem Hörgerät auf Reisen beachten sollten

Jeder freut sich auf seinen Jahresurlaub, auch wenn die Vorstellungen von Erholung verschieden sind.

Manche aalen sich an den schönsten Stränden Europas, andere stürzen sich in das Pralle Leben angesagter Metropolen oder besuchen die Artefakte der Antike. Wie auch immer Sie Ihren Urlaub verbringen wollen: Als Hörgeräteträger sollten Sie ein paar Dinge beachten.

Was Sie beim Packen des Reisekoffers nicht vergessen dürfen

Wenn Sie ein Hörgerät tragen, sollten Sie dieses vor Reiseantritt noch einmal beim Hörgeräteakustiker überprüfen lassen. So minimieren Sie das Risiko unangenehmer Überraschungen unterwegs. Außerdem können Sie klären, ob Sie mit Ihrem Hörgerät schwimmen oder baden dürfen. Ferner sollten Sie sich zur sicheren Aufbewahrung Boxen anschaffen, die das Hörgerät von Sonne, Wasser und Sand fernhalten. Woran man sonst noch denken sollte:

  • Pflegemittel
  • ein weiches Tuch zum Putzen
  • ausreichend Batterien.

Natürlich kann man nicht davon ausgehen, dass an allen Urlaubsstätten, die sie besuchen, auch ein Hörgeräteakustiker zu finden ist. Aber vielleicht können Sie vorher klären, ob in Hotelnähe, in einer nahegelegenen Stadt o. Ä. ein solcher erreichbar ist.

Sie fliegen mit dem Flugzeug?

Beim Fliegen können Schwerhörige genauso vom Druck beim Starten und Landen betroffen sein wie Menschen, die normal hören. Sie dürfen Ihr Hörgerät bei dieser Gelegenheit kurz herausnehmen. Auch ist für Sie das Anlegen eines passenden Gehörschutzes möglich, den Sie ebenfalls beim Hörgeräteakustiker bekommen.

Sie lieben Ihren Strandurlaub?

Ein Problem für Hörgeräteträger ist die Sonnencreme bzw. Hautcreme. Diese sollte man beim Auftragen nicht mit dem Hörgerät in Berührung bringen. Solche Cremes können die Mikrofone Ihrer Hörgeräte verstopfen; eine Verschlechterung des Hörens wäre die Folge. Erkundigen Sie sich vorher, ob Ihr Hörgerät wasserfest ist. Wenn nicht, sollten Sie es vor dem Sprung ins Meer oder in den Pool herausnehmen. Hörsysteme halten durchaus einiges aus, aber unmittelbarer Wasserkontakt ist nicht zu empfehlen. Überprüfen sie regelmäßig, ob Sand oder Wasser in Ihr Hörgerät geraten sind. Dann ist eine gründliche Reinigung angebracht.

Über das Hörzentro Rosenheim

Das Hörzentro Rosenheim ist Ihr Spezialist für Hörgeräte, Gehörschutz, Hörhilfen und Prävention in Rosenheim und Umgebung.

Als inhabergeführtes Unternehmen legen wir besonderen Wert auf die Zufriedenheit unserer Kunden. Unser Ziel ist das perfekte Hörsystem für Sie zu finden, erst dann sind wir zufrieden.

Kontakt

Hörzentro GmbH
Rathausstr. 3 | 83022 Rosenheim 
Tel. 08031/8077830 | Fax 08031/8077831 
eMail info@hoerzentro.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr
Weitere Termine nach Vereinbarung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen